Parken #A-985

Parken Erledigt
Werte Stadt Annabberg, das Parken und der Verkehr im Bereich Wilischstraße Ecke Lessingstraße entwickelt sich immer mehr zur Katastrophe. Da wird man schon einmal als Besucher bzw. Anwohner in diesem Bereich, von vorbeifahrenden Autofahrern beleidigt, beschimpft oder genötigt, nur weil man als Anwohner oder Besucher das Recht ausübt das Auto zu parken, zu be - und entladen oder Personen aus- bzw. einsteigen zulassen. Als Anwohner und Besucher ist es ebenso unerträglich, daß ab dem Frühjahr bis in den Herbst dieser Straßenabschnitt der Stadt (meist ab den Nachmittagsstunden) von Autos und Motorrädern als Rennstrecke nach der Devise "laut und schnell" missbraucht wird. Ich Bitte um Klärung des Sachverhaltes. gez. Haubner
Adresse: 
Markt, 09456 Annaberg-Buchholz
Verwaltungshinweis: 
Sehr geehrter Herr Hauber, unser Gemeindlicher Vollzugsdienst war vor Ort und somit kann ich Ihnen Folgendes mitteilen: Ein gefahrloses Parken entsprechend der Beschilderung/Markierung und Passieren ist hier durchaus möglich. Ggf. ist hier Rücksicht zu nehmen, auf jeden Fall die Geschwindigkeit entsprechend anzupassen. Beschilderung und Markierung sind korrekt, eine bauliche Verbreiterung zwar wünschenswert, aber durch Bebauung und Hanglage nicht mit verhältnismäßigen Mitteln umzusetzen. Geschwindigkeitskontrollen werden von uns auf der Lessingstraße vorgenommen, Messmöglichkeiten auf der Wilischstraße werden wir prüfen. Aufgrund der kleinformatigen und blitzfreien Technik ist ein schnelles Entdecken und ggf. Vorwarnen eher unwahrscheinlich. Mit freundlichen Grüßen Ihr Fachbereich Recht und Ordnung Verkehrsüberwachung