Plakatierung, Schilder, Verkehrszeichen

Großwerbetafeln, sonstige Werbeträger; Plakatierung; Verkehrsschilder / Straßenschilder / sonstige Schilder

category_icon: 
warning

Plakatierung, Schilder, Verkehrszeichen #A-1271

Plakatierung, Schilder, Verkehrszeichen In Bearbeitung
Hallo Stadt Annaberg mir ist auf der Bärensteiner Str. beim heutigen Spaziergang aufgefallen, das die Beschilderung der Parkmöglichkeiten "verdreht" sind. das untere Schild in Fahtrichtung Ampel in von Pkw´s nicht wirklich erkennbar. scheinbar ist da ein größeres fahrzeug hängen geblieben und hat das schild verdreht.
Geographische Koordinaten

Plakatierung, Schilder, Verkehrszeichen #A-1201

Plakatierung, Schilder, Verkehrszeichen Archiv
Seit dem 11. Juni 2018 Sperrung Klosterstraße/B101 Die Umleitung bzw.verlegten Bushaltestellen führen über die Willisch-bzw. Lessingstraße, seit dem ist dort sehr viel Verkehr. Wäre es diesbezüglich möglich, nach der Kurve zur Willischstraße rechts ein Parkverbot einzurichten? Zumindest für ca. 50m. Dort steht man täglich wegen den dort parkenden Autos, nicht zu vergessen, dass nunmehr auch noch LKW und Busse dort entlang fahren. Es muss ja nicht erst etwas passieren !! Um Prüfung wird dringend gebeten !
Geographische Koordinaten

Plakatierung, Schilder, Verkehrszeichen #A-1195

Plakatierung, Schilder, Verkehrszeichen Archiv
auf Ihrer Internetseite informieren Sie über die veränderte Linienführung in Folge des Baues an der Klosterstraße. Was den Stadt-Busverkehr anbelangt, bin ich etwas erstaunt darüber, dass die Stadtbuslinie A von Buchholz kommend über die Lindenstraße zum Busbahnhof fährt und damit die Annaberger Innenstadt vollständig umschifft. Von der Stadtbushaltestelle am Busbahnhof läuft man fast einen Kilometer bis auf den Marktplatz. Mit dieser Lösung haben (wieder einmal) die Buchholzer das Nachsehen. Es ist ein weiterer Stolperstein in Bezug auf die Attraktivität von Buchholz. Wer aus Buchholz und Cunersdorf in die Innenstadt will, hat Pech gehabt, oder muss laufen. Und das nicht nur für kurze Zeit, sondern zwei ganze Monate! Und auch danach scheint ja, so die Informationen zum weiteren Bauverlauf auf der Klosterstraße, die Situation nicht sehr viel besser zu werden. Das ist für mich kein Problem - ich bin noch ganz gut zu Fuß und kann auf Busse verzichten, aber alle, die sonst aus Buchholz den Bus benutzt haben, haben nun das Nachsehen. Warum kann der Stadtbus nicht von der Kleinrückerswalder Straße aus die Große Kirchgasse hinunter über den Markt auf seine übliche Linie fahren? Ich bitte sehr dringend darum, diese Möglichkeit zu prüfen. (Name aus Datenschutzgründen entfernt)
Geographische Koordinaten