Parken

Parkplätze, Parkdecks, Tiefgaragen; Parkscheinautomaten, Parkuhren; Parkverstöße/verkehrsrechtliche Beschwerden

category_icon: 
car

Parken #A-1170

Parken In Bearbeitung
Guten Tag. ich bin Eigentümerin des Hauses Schulberg 2 in Annaberg und habe 2 Anliegen. Seit Jahren schon weise ich bei der Stadtverwaltung FB Bau auf die Beschädigungen an meinem Haus hin, die durch Benutzen des kleinen Parkplatzes an der Ecke zur Oberen Röhrgasse entstanden sind und weiter entstehen. Durch rückwärtiges Einparken wurden am Mauervorsprung meines Hauses zuerst die Blechabdeckung, mittlerweile der gesamte Putz abgefahren. Feuchtigkeit dringt ins Mauerwerk, der Hausanbau hat nasse Wände und, verursacht durch größere Fahrzeuge, ist meine Giebelwand außen und innen gerissen. Im Winter wird der Schnee von den Autos an meine Wand geschoben, im Sommer fliegt jeglicher Müll aus den Fahrzeugen. Nicht einer der zahlreichen Schadensverursacher hat sich bei mir gemeldet, es handelt sich ja auch nur um Sachbeschädigung fremden Eigentums und genau genommen unerlaubtes Entfernen vom Unfallort. All jene, die hier parken, sparen sich das Geld für einen Bewohnerausweis, ein Parkticket im Zentrum oder stellen wochen-bzw. monatelang ein nicht beötigtes Fahrzeug hier ab Ich bin nicht mehr gewillt, diese Zustände länger hinzunehmen. Neben den Reparaturarbeiten an meinem Haus sehe ich die Stadtverwaltung auch in der Pflicht, Änderungen an der Parkplatzordnung vorzunehmen, z.B. Verlegen der Plätze an die Gabionen und Nutzung ausschließlich durch Anwohner mit Parkausweis. Ein weiteres Problem, das nicht nur ich habe, ist, dass seit einiger Zeit wieder der Spielplatz Karolinenplatz als Fußballplatz genutzt wird. Es handelt sich nicht um eine Bolzerei Kleinerer, sondern da wird mit einem großen Fußball geschossen und meine Hauswand als Tor benutzt. Wenn der Platz so genutzt werden soll, erwarten wir eine andere Umzäunung, um Schäden an benachbarten Gebäuden und geparkten Fahrzeugen auszuschließen. Auch eine Durchsetzung des in der städtischen Grünanlagensatzung festgeschriebenen Alkohol-und Rauchverbotes auf Spielplätzen , des Verbotes, Hunde mit auf den Platz zu bringen und Kippen wegzuwerfen, erwarten wir nunmehr in der Form, dass Vollzugsbedienstete unaufgefordert und regelmäißig nachmittags und abends hier Kontrollen durchführen. Mit freundliche Grüßen
Geographische Koordinaten

Parken #A-1168

Parken Erledigt
Fußgangerüberweg erneut von parkendem Diakoniefahrzeug vollständig blockiert. Aus Datenschutzgründen habe ich das Kennzeichen geschwärzt, ein Foto mit Kennzeichen und Metadaten wurde der bekannten Email übermittelt. Da dies ständig passiert, ziehe ich es in Erwägung das nächste mal Anzeige zu erstatten.
Geographische Koordinaten

Parken #A-1145

Parken Erledigt
Sehr geehrte Damen und Herren, wie im vergangenen Jahr schon einmal angebracht, sind wir mit der Parkpraxis vorwiegend am Wochenende genervt. Es werden immer mehr Firmenfahrzeuge im Wohngebiet übers WE abgeparkt, und verstellen den Anliegern die Parkplätze. Für diese Art Fahrzeuge ist in fünfminütigem Füßweg der Kätplatz bzw. Löserplatz erreichbar. Wir wünschen uns ganz einfach wieder ausreichend Anwohnerparkflächen, wie es im Altstadtkern üblich ist. Mit freundlichen Grüßen
Geographische Koordinaten

Parken #A-1136

Parken Erledigt
Auf der Parkstraße etwas oberhalb der Einfahrt zum Roscher Bäcker steht seit mindestens 6 Wochen ein weißes Auto mit verklebte Scheibe und französischer Nationalität. Sollte da nicht Mal geprüft werden ob dies irgendwo entwendet Worden sein kann?
Geographische Koordinaten

Parken #A-1115

Parken Erledigt
Hallo, hier parken regelmäßig Fahrzeuge der Lebenshilfe und Diakonie im absoluten Halteverbot. Foto auf Anfrage (wg. Datenschutz / Kennzeichen). An die liebe Diakonie: Auch für euch gibt es Parkzonen, man muss nicht im Halteverbot parken.
Geographische Koordinaten

Parken #A-1112

Parken Erledigt
Ich schreibe Sie an um Sie auf das rücksichtslose und chaotische Parkverhalten der Theaterbesucher und Angestellten im Bereich Buchholzer und Scheibnerstraße aufmerksam zu machen. Die Straßen sind wieder Baustelle. Die Anwohner versuchen so gut es geht die 100Meter Anwohnerparkplatz auf der Bahnhofstraße zu nutzen. Da dies nicht immer möglich ist da dort oft belegt ist, ist es sehr ärgerlich das wir ständig abgestraft werden. Im Gegensatz zu den besagten Besuchern und Angestellten das Theaters. Diese lassen ihr Fahrzeug einfach fallen wo sie möchten. Sie stellen Hauseingänge bis auf 50cm zu. Stehen kreuz und quer. Ein Rettungsdienst müsste Patienten hochkant aus dem Haus tragen. Kinderwagen oder Mülltonnen zu bewegen ist sehr schwierig. Da kommt niemand und verteilt Zettel. Warum nicht? Das Parkhaus ist zum Teil extra für die Besucher gebaut worden, wird aber kaum genutzt weil keiner laufen möchte. Wir als Anwohner kommen uns veralbert vor. Erklären sie uns warum wir Zettel bekommen und andere die wirklich verkehrsbehindernd parken, nicht. Es gehört sich das zu Vorstellungen Parklotsen eingesetzt werden die die Besucher ins Parkhaus leiten. Man kann in keiner anderen Stadt sein Auto so rücksichtslos vor einem Theater ect. hinstellen. Hier passiert nichts. Gespräche mit dem Theaterpersonal haben auch nichts gebracht. Was passiert wenn die Baumaschinen anrollen, stellen sich die Besucher dann in unsere Häuser? Hier muss gehandelt werden. Die Besucher müssen woanders genauso an den vorgegebenen Plätze parken, und das können sie ganz sicher im Parkhaus auch hier. Gern kann man sich auch einmal persönlich unterhalten um das Thema genauer zu schildern. Gern können sie sich die Situation auch an Vorstellungsabenden vor Ort ansehen. Wir hoffen alle auf eine Lösung. Mit freundlichen Grüßen Familien und Anwohner
Geographische Koordinaten

Parken #A-1111

Parken Erledigt
seit der Stellung des Parkverbotes beidseitig Buchholzer Str. parken ab den späten Nachmittagstunden bis früh und am WE, z. B. den heutigen samstag, viele fahrzeuge trotz parkverbot auf der Mauerseite der unterne Buchholzer Str. Das Parkverbot wird ignoriert, die Fahrzeuge stehen teilweise bis Hausnummer 65 runter, sodaß manche Fahrzeuge, welche die Straße Richtung Theater in der Grünphase verlassen wollen, nicht an den an der Ampel wartenden Fahrzeugen vorbeikommen. Hier sollte der Ordnungsdienst evtl. mal ne Teilschicht einlegen und auch mal in den späteren Tagesstunden vorbeischauen, eine kontrolle während des WE würde sicher auch der Stadt ein gutes "Einkommen" einbringen. Unter den dort parkenden sind auch genug Anwohner wieder dabei.
Geographische Koordinaten

Parken #A-1110

Parken Erledigt
Hallo ich wohne in der Rathenaustr. 3 ist es möglich ein Anwohner parkplatz zu machen? Da bei uns im haus alleine schon 15 Autos sind. Es ist schrecklich das man tagsüber nirgends ein parkplatz gibt. Da die leute aus der Innenstadt bei uns Parken. Dafür gibt es die schönen Parkhäuser..... Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen mfg Jane Oertel
Geographische Koordinaten